Spirituelle

Begleitung

Erfrischend
Aufbauend
Tiefgründig
pexels-robin-schreiner-2261166.jpg

Die Begleitung

Ich biete meine Begleitung an

​bei Fragen zu Gebets- und Meditationspraxis

bei Lebens- und Sinnfragen

in Phasen der Trauer und des Verlustes

in Übergangssituationen und spirituellen Krisen

während des Sterbeprozesses, dem eigenen oder dem eines nahen Menschen

Oriental graphic element
Oriental graphic element
Oriental graphic element
Oriental graphic element
Oriental graphic element

Als Begleiter auf dem spirituellen Weg biete ich Orientierung in den verschiedenen Phasen des persönlichen Wachstums, des Reifens der Seele und des Erwachens zum umfassenden Seinsgrund.

Ich achte darauf, besondere Gnadenmomente und Gipfelerlebnisse zu würdigen, damit sie für die spirituellen Entfaltung fruchtbar werden.

In Zeiten der inneren Trockenheit und des Zweifels kann ich Mut zusprechen und helfen, das Feuer der spirituellen Sehnsucht am Leben zu erhalten.

Mit der spirituellen Begleitung spanne ich einen Raum auf, der es ermöglicht zu erkennen, dass all unsere Schwierigkeiten im Grunde wie das Sandkorn in der Muschel sind. Sie bilden den Widerstand, an der die mystische Perle wächst.

Die spirituelle Reise

Am Anfang eines spirituellen Weges steht häufig die Sehnsucht nach etwas Grösserem, nach mehr Bedeutung und Sinn im Leben. Manchmal ist sie verbunden mit einem Gefühl der Unzufriedenheit oder ist die Folge einer einschneidenden Erfahrung. Spirituelle Entfaltung ist ein essenzielles Bedürfnis des Menschen. Sie ist Bestandteil und Ausdruck unserer persönlichen und kollektiven Evolution. Dennoch ist jeder individuelle Weg einzigartig. 

Die innere Entwicklung öffnet neue Seins- und Begegnungsräume, erschliesst weitere Ebenen des Bewusstseins und lässt uns durchlässiger werden für subtile Energien und höhere Kräfte. Gleichzeitig birgt jeder Wachstumsschritt auch Herausforderungen und die Möglichkeit, mit schmerzlichen Erfahrungen und Blockaden in Kontakt zu kommen. In solchen Situationen kann eine einfühlsame und wegkundige Person eine hilfreiche Unterstützung sein.

Spirituell zu sein heisst, sich auf einen Prozess der inneren Entwicklung einzulassen, der uns in unserem ganzen Wesen in Anspruch nimmt.

Wayne Teasdale

Mein integraler Zugang

Mein eigener Weg ist geprägt von verschiedenen Etappen verbunden mit wichtigen Lernerfahrungen und Vertiefungen: Das Engagement im Dienste der Mitmenschen eröffnete mir den Zugang zur göttlichen Präsenz, die radikal und unterschiedslos solidarisch ist. Die Zeiten gemeinschaftlicher Anbetung und liturgischer Feiern wurden zur Nahrung für meine erwachende Seele. Mit der Hingabe an die Übung der Stille erfuhr ich die Versenkung in den göttlichen Urgrund. Und durch das Annehmen von Dunkelheit und dem Bejahen von Leiden bekam mein Weg den Nährboden für innere Reife.

 

In meiner Offenheit für die Vielfalt spiritueller Wege und neugierig für die Erfahrungen des intra-spirituellen Lernens praktiziere ich Zen, übe Yoga und Gewahrsein, während ich mein Erfahren im Lichte der christlichen Mystik reflektiere. Und weil der Weg so seine Tücken hat, bin ich vertraut mit verschiedenen Ansätzen der humanistischen und transpersonalen Psychologie und nutze deren Techniken zur Unterstützung des inneren Wachstums.

 

Aus all dem gestaltet sich mein Zugang zu einem integralen Verständnis von Spiritualität.